Aktualisierung der Gebietskulissen für die Wohnraumförderung in Nordrhein-Westfalen

Die Wohnraumförderung des Landes NRW verfolgt das Ziel, bezahlbaren Wohnraum für einkommensschwächere Bevölkerungsgruppen zu schaffen, sowohl im Bereich Mietwohnungen als auch Eigentum, durch Neubauprojekte oder die Sanierung bestehenden Wohnraums. Eine landesweit einheitliche Förderpolitik würde den vielfältigen Herausforderungen und der Heterogenität in Nordrhein-Westfalen nicht gerecht werden. Deshalb setzt das Land NRW seit Jahren auf einen räumlich differenzierten Ansatz, der die spezifischen Bedingungen und Bedürfnisse der einzelnen Kommunen berücksichtigt. Dieser Ansatz stützt sich auf ein quantitatives Indikatorenmodell, das auf der Basis bestehender Daten von 2020 kontinuierlich evaluiert und für das Förderjahr 2024 aktualisiert wurde, um den aktuellen Anforderungen einer präzisen Ausgestaltung der Wohnraumförderkulisse gerecht zu werden.

Groß NRW WRF indikatorengestuetzt KM

Im Zuge dieser Analyse hat RegioKontext auf bestehenden Indikatorensets des Gutachtens von 2020 (auch RegioKontext) aufgebaut, um eine zielgerichtete Anpassung und Validierung der Handlungsbedarfe der Wohnraumförderung für Miete und Eigentum vorzunehmen. Die Auswahl, Analyse und Verarbeitung der Daten erfolgte unter der Prämisse, bestehende Erkenntnisse zu validieren und die Effektivität der Fördermaßnahmen zu optimieren. Im Ergebnis stehen Gebietskulissen, die die unterschiedlichen Rahmenbedingungen innerhalb der jeweiligen Kommunen für Investor:innen im Wohnungsbau und die Bedarfe nach gefördertem Wohnungsbau in den Kommunen abbilden.

Ein zentrales Element bei der Aktualisierung der Gebietskulisse für das Förderjahr 2024 war der Prozess selbst, der sich durch sachgerechte, regelgeleitete und transparente Verfahren auszeichnete und breite Akzeptanz bei lokalen sowie regionalen Stakeholdern fand. Dies wurde unter anderem durch die kontinuierliche Begleitung des Prozesses durch Expertinnen und Experten aus Verbänden der Gemeinden und der Wohnungswirtschaft sichergestellt.

zurück zur Projektübersicht